Ulla Kemper

Inspiration:

Gegensätze zwischen Urbanität, Schwerindustrie und Natur

Abwechselnde Schüttungen flüssiger Farbschichten und sich gegenseitig abstoßender Substanzen lassen bizarre biomorphe Strukturen und Formen entstehen.

Durch die Technik wird Bewegung suggeriert.

Charaktervolle Bilduntergründe aus Sand und Erden stehen in Konkurrenz zu diffusen Nebeln und blasenartigen Verläufen .

Die Ausgestaltung erfolgt mittels Spachtel oder der eigenen Finger mit Farbe, Kohle,
Tusche o.ä.

“Die Natur ist der beste Künstler”

Durch bildhauerische Bearbeitung mutiert ein Stück Treibholz vom Rheinufer oder die Astgabel eines Baums zum Kunst-Objekt.

 

Mein Weg zur kunst

Vita

1993 bis 2006

In den 1990er Jahren begann für Ulla Kemper beruflich und privat ein neuer Lebensabschnitt.
Erste Kontakte mit Künstlern und Kunsthandwerkern.
Mitglied der Kreativgruppe „Allerhand“ aus Ratingen
Weiterbildung in Kursen: Malerei, bauen großer Pappmache- und Betonfiguren,
später Teilnahme an Kursen in Holz- uns Steinbildhauerei

 

2006 – 2017

Mitglied im Kunstkreis Neuenkirchen e.V.
Zahlreiche, regelmäßig stattfindende Gemeinschaftsausstellungen.

 

2010

Erste Einzelausstellung im Rathaus Duisburg Hamborn.
Es folgten weitere Einzelausstellungen.

 

2016

Mitglied des Vereins
„Mal mal im Pott“ e.V.

 

Galerie

Meine Werke

Kunst von Ulla Kemper

Ausstellungen

Einzelausstellungen

  • 2011 – Saft und Kraft, Rathaus Duisburg-Hamborn
  • 2012 – Regeneration, Ökumenische Begegnungsstätte Krefeld-Hüls
  • 2013 – Zäsur, Sparkasse Duisburg
  • 2015 – Slow-Motion, Bezirksamt Duisburg-Süd
  • 2016 – Cafe Haberstroh, Krefeld-Hüls
  • 2016 – “ART-verwandt”, Bahnhof Darfeld

Gemeinschaftsausstellungen

  • 2010 – „Leben in Fülle“, St. Anna Kirche, Neuenkirchen
  • 2011“kulturschmiede”, Neuenkirchen
  • 2013“Vielfalt des Lebens”- Kunstkreis trifft Hendel, Neuenkirchen
  • 2014“Vielfalt des Lebens”, Kunstkreis trifft Hendel.
  • 2016“Steinfurter Impressionen”, Huck-Beifang-Haus, Steinfurt
  • 2016 – “Kullgang”, Heilmannshof, Krefeld-Traar
  • 2016 – “Art meets Fire”, Kunstschmiede Haase, Krefeld-Linn
  • 2016 – “Emotional geladen”, Bezirksamt Duisburg West
  • 2016 – Mühlenfest, Duisburg Bergheim
  • 2016 – Tag des off. Denkmals, Villa Rheinperle, Du-Rheinhausen
  • 2016 – “Ja zur Farbe” – LUNEMA  Duisburg Rheinhausen
  • 2016 – Nikolausmarkt f. Kunst und Design, Schifffahrtsmuseum, Duisburg
  • 2016 – “Impressionen aus dem Münsterland”, Villa Hecking, Neuenkirchen
  • 2017 – Güterhallen, Solingen
  • 2017 – Art Essenz, Berlin
  • 2017 – Nikolausmarkt für Kunst und Design, Schifffahrtsmuseum Duisburg
  • 2017 – Traumwelten, Villa Hecking, Neuenkirchen
  • 2018 – ART ESSENZ, Berlin
  • 2018 – ART OPEN, Eschweiler

Besuchen Sie mich Auch
auf meiner  Webseite

„Es gibt kein Muss in der Kunst, denn die Kunst ist frei“

 Wassily Kandinsky

mal mal im Pott e.V

 

Jägerstaße 2
47228 Duisburg

Telefon: 0174 200 86 84
E-Mail: info@malmalimpott.de